Impressionen aus der nächsten Umgebung Ihres Quartiers in Düsseldorf-Rath
 

Rath ist ein Stadtteil im Nordosten Düsseldorfs mit 18.557 Einwohnern im Jahr 2007. Der Stadtteil befindet sich in unmittelbarer Nähe des Düsseldorfer Flughafens und grenzt an die Stadt Ratingen.
Urkundlich wurde Rath bereits 1375 erwähnt. Rath und Umgebung waren bis 1897 ländlich geprägt, bis zur Errichtung des Mannesmannröhren-Werks, das dem Stadtteil bis heute seinen industriellen Charakter verleiht und heute zum französischen Unternehmen Vallourec gehört. 1909 wurde Rath zusammen mit Unterrath und Lichtenbroich auf eigenen Wunsch hin nach Düsseldorf eingemeindet.
Rath liegt im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr. An den Bahnhöfen Düsseldorf-Rath Mitte und Düsseldorf-Rath hält die Linie S6 Köln–Essen der S-Bahn Rhein-Ruhr (VRR). Mit ihr erreicht man in neun bis zwölf Minuten Düsseldorf Hauptbahnhof. Durch Rath führen außerdem die Straßenbahnlinien 701, 708 (bei Veranstaltungen im ISS-Dome), 712 und 719 (beide östlich der Eisenbahn/Oberrath) der Rheinbahn. Daneben verkehren auch einzelne Buslinien sowie Nachtverkehr. Die Anschlussstelle Düsseldorf-Rath bindet den Stadtteil an die Bundesautobahn A52 an.
Nachfolgend ein paar Impressionen aus der Umgebung ihres Quartiers in 40472 Düsseldorf-Rath, Am Gatherhof. Zum Weiterschalten auf das Bild klicken!